Diese Seite an Freunden senden

Inhalt



Blues Licks Bücher



Formen des Blues

Der Blues, als musikalische Form, stellt die 12-Taktsequenz dar. Dieses harmonische Skelett ist eine Grundlage von jedem einfachen und komplizierten Blues-Schema.

Takte 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Archaischer Blues I I I I7 IV7 IV7 I I V7 V7 V V7
Klassischer Blues I IV7 V V7 IV7 IV7 I I7 V7 IV7 I V7
Stufen Tonika Subdominante Dominante Tonika


Die reine Blues Form lässt keine Änderungen in Anzahl von den Takten zu, jedoch wird sie für die Bildung sowohl einfacher, als auch der komplizierteren Formen sehr oft verwendet. Hier ist ein Beispiel dafür:

Takte 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Erweiterter Blues I7 IIb7 I7 I7 Vb7 IV7 IV7 IV7 IIIb7 VI7 VIb7 IIm7 V7 V7 I7 V7 IIb7
I7 IV7 IV#° I/V Vm I7 IV7 IVm IIIm IIIb7 IIm V7 IIIm IIIbm IIm IIb7
IM VIIm III7 VIm II7 Vm I7 IV7 IV#° IIIm IIIbm VI7 IIm V7 VIbm IIb7 I7 VI7 IIm V7
Stufen Tonika Subdominante Dominante Tonika


Für die Bildung der großen Sequenz wird die Vermischung der 12-taktigen Blues mit anderen Blues-Formen verwendet. Die typischen Formen für den Blues: AABA - dreiteilige musikalische Form, auch Liedform genannt und ABA - einfache dreiteilige Form.
Der Teil B moduliert oft entweder ins parallele Moll oder in die Sunbdominante-Tonart und kann länger als 12 Takten sein.
Das klassische Beispiel der dreiteiligen Liedform (AABA) ist "St. Louis Blues":

A: G | C | G | G | C | C | G | G | D | D | G | G ||
A: G | C | G | G | C | C | G | G | D | D | G | G ||
B: Gm | Gm | D | D | D | D | Gm | D | Gm | Gm | D | D | D | D | Gm A | D ||
A: G | C | G | G | C | C | G | G | D | D | G | G ||

zurück zum Inhaltsverzeichnis weiter

Kommentar von: fragemann | Datum: 13.03.2013 / 20:49

Verständlicher als Wikipedia

Kommentar von: FP | Datum: 05.03.2013 / 15:48

Ganz schön schwach die Seite...

Kommentar von: :) | Datum: 27.02.2013 / 16:26

Versteh ich nicht was ist denn jetzt die Form von einem Blues?Kann mir vielleicht jemand helfen Danke schonmal im vorraus :D

Kommentar von: penner | Datum: 24.02.2013 / 12:56

hilfreich ...

Kommentar von: möööp | Datum: 03.02.2013 / 13:08

...ich versteh nichts!!! ://

Seite 1 von 2
  • note   *Geben Sie den Tonnamen ein (c, cis, des, d...)