Diese Seite an Freunden senden

Inhalt

Improvisation Bücher



Der dritte Hilfston

Die dritte zusätzliche Note ist ziemlich selten aber interessant. Es ist die vierte Stufe der Durart. Dieser Ton ist dadurch interessant, dass die vierte Stufe der Subdominante, sowohl dem C-Dur als auch dem F-Dur entsprechen kann. Diese Besonderheit lässt zu, der Melodie eine andere Färbung zu geben.


Der dritte Hilfston kann sich wie nach oben als auch nach unten auflösen aber klingt nur gut in der Kombination mit Terz und Quinte. Bei diesem Beispiel beachten Sie die Subdominante. Zwei identische Motive haben verschiedene Charaktere.


Beispiel anhören


Aufgabe:
Improvisieren Sie, indem Sie die vierte Stufe verwenden. Jetzt haben Sie genügend ausdrucksvolle Mittel, um die sympathischen Melodien zu schaffen. Machen Sie die besondere Aufmerksamkeit auf die Kombination des dritten Hilfstones mit der Subdominante.

8-taktige Periode (C Dur: T S D7 T):


Training öffnen


8-taktige Periode (C Dur: T S D7 T und F Dur: T S D7 T):


Training öffnen



zurück zum Inhaltsverzeichnis weiter
Seite 1 von 0
  • note   *Geben Sie den Tonnamen ein (c, cis, des, d...)