Diese Seite an Freunden senden

Inhalt

Improvisation Bücher

Die Moll-Akkorde in Dur-Tonart

Für die Moll-Akkorde innerhalb der Dur-Tonart gelten gleiche Regeln, als auch für den normalen Dur-Akkord. In Dur hat man 3 Moll-Akkorde und einen verringerten Akkord, über den später gesprochen wird.


Auf dem Schema unten werden diese Akkorde mit den ihnen entsprechenden Grund- und Hilfstönen gezeigt.


Als Beispiel war eine nicht standardmässige Akkordenreihenfolge genommen: T(I) - VIm - IIIm - IIm - D(V7) - T(I). Analysieren Sie das Beispiel. Man sieht, dass für die Improvisation über die Moll-Akkorde die Töne des natürlichen Dur verwendet werden.


Beispiel anhören


Aufgabe:
Probieren Sie selbständig, die obengenannte Akkordenreihenfolge auszuspielen.

6-taktige Periode (C Dur: T VIm IIIm IIm D7 T):


Training öffnen



zurück zum Inhaltsverzeichnis weiter
Seite 1 von 0
  • note   *Geben Sie den Tonnamen ein (c, cis, des, d...)