Diese Seite an Freunden senden

Inhalt

Improvisation Bücher



Der vierte Hilfston

Die vierte und letzte Hilfsnote ist der dritten Hilfsnote sehr ähnlich. Dieser Ton wird in der Melodie selten verwendet aber er erzeugt eine interessante Nuance in der Kombination mit der Subdominante. Der letzte Hilfston befindet sich auf der nächsten Stufe nach der Quinte.


Der vierte Ton oder die sechste Stufe gibt der Melodie den nachgiebigen Charakter. Diese Note schließt auch eine sogenannte Dur-Pentatonik (C Dur: C,D,E,G,A) ab. Verwenden Sie Dur-Pentatonik in den quasi orientalischen Melodien.


Beispiel anhören


Aufgabe:
Spielen Sie alles, was Ihnen durch den Kopf geht. Erfinden Sie kleine Melodien mit hauptsächlich gelernten Grund- und Hilfstönen.

8-taktige Periode (C Dur: T S D7 T):


Training öffnen


8-taktige Periode (C Dur: T S D7 T und F Dur: T S D7 T):


Training öffnen



zurück zum Inhaltsverzeichnis weiter
Seite 1 von 0
  • note   *Geben Sie den Tonnamen ein (c, cis, des, d...)